Opto-elektronischer Sensor mit Präzisionslibelle

Art.Nr. 500S44

Der opto-elektronische Libellensensor (eLiSe) ist eine innovative Verknüpfung von traditioneller Messtechnik durch eine Präzisionslibelle und modernem Optik-Know-how.

In vielen Bereichen ist eine exakt ausgerichtete Ausgangslage wichtig. In vielen Situationen können selbst minimale Abweichungen von diesem perfekten Null- oder Referenzpunkt fatal sein. So zum Beispiel in der Pharmabranche beim Wägen von Medikamenten oder in der Produktionstechnik.

Als Nulllagenindikator ermittelt eLiSe selbstkalibrierend extrem genau die Richtung einer
Neigung. Das macht ihn zur optimalen Systemkomponente, wenn es um eine exakte Nivellierung im Winkelsekundenbereich geht. Mit eLiSe ist es auch möglich, Lageveränderungen optisch automatisiert zu erkennen.

Der Libellensensor eLiSe versteht sich als technologische Plattform und kann auf unterschiedlichste Bereiche – etwa in der Präzisionsmesstechnik, dem Maschinenbau oder der Geodäsie kundenspezifisch adaptiert werden.

Der Libellensensor eLiSe ist modular aufgebaut und besteht aus den drei Komponenten: Präzisions-Dosenlibelle, Opto-elektronisches Abtastmodul und Auswerteelektronik / Visualisierungssoftware.

Opto-elektronischer Sensor mit Präzisionslibelle

Hier können Sie eine genauere Beschreibung sowie das Datenblatt unseres Libellensensors downloaden:

PDF Beschreibung Libellensensor (1,2 MB)

PDF Datenblatt (172 kB) Libellensensor (172 kB)